congiv Projekte
Green IT - Energie-Monitoring und –Management für Data Center

Ihr Ansprechpartner für
dieses Projekt

Andreas Vollmer

Geschäftsführer
Mobil
+49 170 3838422
E-Mail
andreas.vollmer@congiv.de


Kunde

Audi AG


Partnerfirma


Passende Services


Weitere Projekte

Entwicklung eines fortschrittlichen und kosteneffektiven Energiemanagements für Rechenzentren unter Nutzung von Industriestandards, Plug´n Play, SNMP-Messdatenübermittlung, Mobile App & Saia PCD2/Zähler.

congiv installiert ein „Green IT“-Energiemanagement in einem neuen Corporate Data Center und optimiert damit das gesamte Energiemanagement-Konzept.


Das congiv Produktportfolio für Green IT

  • Innovative Stromabgangskästen (Power Boxes) mit kostengünstigen Drehstromzählern der Firma SAIA Burgess als eine der kompaktesten Lösungen auf dem Markt.

  • Eine maximale Flexibilität im RZ Einsatz: Vom Low End Server bis HPC Systemen mit visualisierter Auslastungsdarstellung/PUE/DCIE für eine optimierte Nutzung der gesamten Infrastruktur.

  • Modulare Hardware synchron zum Lebenszyklus des gesamten Rechenzentrums durch ein „Easy to Use“ Infrastrukturmanagement. Somit ist jede Erweiterung ohne großen technischen Aufwand möglich.

  • Dies unterstützt auch die Plug&Play-Lösung mit einer RJ45 Verkabelung, optimiert auf den Data Center-Einsatz. Dadurch entstehen geringere Installations- und Inbetriebnahmekosten und flexiblere Einsatzmöglichkeiten.

  • Eine zukunftssichere Hardware Architektur mit Erweiterungsmöglichkeiten für alle zukünftigen Standards und herstellerunabhängigem Bussystem, eine integrierte Powermanagement-Applikationssoftware und SNMP Schnittstelle mit Alarmierung auf Basis von SAIA Burgess Zählern und Messknoten.

  • Die offene SQL Datenbanklösung – designed und implementiert durch congiv – verursacht keine hohen Softwarefolgekosten. Die direkte Kostenzuordnung z.B. für ein SAP-Rechenzeitverrechnungsmodell ist möglich.

  • Die Cost Awareness für Rechenzentrum-Nutzer wird durch eine Onlinedarstellung gefördert.

  • Management und Servicetechniker können jederzeit über eine App für Mobile Devices (Android und IOS Geräte) auf alle relevanten Daten zugreifen.